Unser Gästebuch

Wie gefällt Euch unsere Webseite ? Habt Ihr noch Tipps und Anregungen? Oder hinterlasst uns einfach ein paar nette Zeilen. Wir freuen uns auf Euren Eintrag. Auf gehts :)


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(22)
(12) Jennifer
Wed, 22 July 2015 18:15:03 +0000
url 

Schöne Homepage

(11) HobbygärtnerinNR30
Tue, 20 January 2015 22:01:37 +0000

Ich bin nun seit über einem Jahr im Verein und im Besitz eines eigenes kleinen gemütlichen Gartens.

Ich wollte mich gern auf diesem Wege bedanken für die tolle Unterstützung des Vorstandes bezüglich der schnellen und reibungslosen Übernahme des Gartens.

Auch für die viele Hilfe vom meinen Gartennachbarn, sei es mit Pflanzengaben, mit dem hilfreichem Fachwissen über Obst/Gemüseanbau oder auch fürs Ausleihen diverser Gerätschaften um größere Arbeiten zu bewältigen.

Genau so sollte es sein, freundschaftlicher und hilfsbereiter Umgang. So macht das Gärtnern richtig Spaß. Danke dafür und weiter so ! Ich freue mich schon sehr auf die kommende Saison :)

(10) Carolin Bader
Tue, 14 October 2014 20:18:30 +0000
email

Bitte an alle Kleingärtner!

Ich studiere an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und schreibe derzeit an meiner Staatsexamensarbeit zum Thema „Invasive Arten / Nicht-einheimische Tiere und Pflanzen“ und brauche Ihre Unterstützung!

Dazu suche ich Interviewpartner, die sich in einem 30 – 45 minütigem Gespräch mit mir über das Thema der nicht-einheimischen Pflanzen unterhalten. Das Gespräch sollte möglichst zwischen dem 02.11.14 und dem 23.11.14 stattfinden.

Dabei geht es um Ihren Standpunkt zu invasiven Arten allgemein und auch um die aktuellen Ereignisse, die sich auf den gelben Kreuzblütler „Orientalische Zackenschote“ in Jena beziehen.

Ich bitte Sie darum, sich nicht zu scheuen, falls Sie sich mit den nicht-einheimischen Arten noch nicht beschäftigt haben, denn ich freue mich über jedes Gespräch.

Als Dank bringe ich eine Flasche Wein mit.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse:
Kontaktdaten: Carolin Bader
E-Mail: caro.bader@freenet.de


(9) Claus-Dieter Trieb
Tue, 11 February 2014 11:42:06 +0000
email

Ich finde es sehr gut, das Ihr der Magdeburger Gartenpartei Eure Aufmerksamkeit schenkt. Gerade Jetzt gild es, Solidarität zu üben. Schließt euch zusammen und kämpft für den Erhalt Eurer Gärten. In vielen Großstädten sind schon einige Gartenanlagen von der Baulobby platt gemacht worden, das kann nicht in unserem Sinn sein. Vom Gartenverband haben wir keine Unterstützung bekommen! Der spielt das miese Spiel mit. Ausreden wie: "das haben wir zu spät erfahren und wir sind ja selbst überrascht worden," zählen nicht. Wir trauen auch den Worten der höheren Instanzen nicht, das letzte Beispiel in Magdeburg hat es gezeigt. Ich rate alle Kleingärtner, schaut mal auf den Link" www.Magdeburger Gartenpartei" und bildet Euch eine Meinung. Es lohnt sich.

(8) sven
Thu, 31 October 2013 17:34:10 +0000
email

Schöne Seite nur die Darstellung von den Handy passt nicht .
Mfg sven woggon (GARTENFREUNDE Jena)

(7) Fam.Vandehertz
Sun, 8 September 2013 15:07:12 +0000
email

Hallo,
wir suchen einen Garten in Jena mit Laub und Terasse, Wasser und Stromanschluß, Parkplatzmöglichkeit. Wir würden uns über eine Antwort sehr freuen.
mit frdl. Grüßen
Fam. Vandenhertz

(6) Barbara Przybilla
Wed, 4 September 2013 09:03:42 +0000
email

habe letzten Samstag die Sendung im MDR gesehen. Auch in Magdeburg wird jetzt seitens der Stadt gegen Kleingartenanlagen vorgegangen, die ihre Gärten auf Pachtland der Stadt haben. Ende Juli wurde bekannt, dass das Gelände von gleich 3 Kleingartensparten (keine Leerstand) in Bauland umgewandelt werden soll. Auch hier in Magdeburg entbrandte harter Widerstand. Es wurde ein Gartenpartei gegründet. www.magdeburger-gartenpartei.de . Der Oberbürgermeister hat jetzt erstmal die Bebauungspläne zurückgezogen. Aber wie lange........................die Volksstimme Magdeburg veröffentlichte einige Artikel, so am 05,08., 08.08., 09.08., 10.08., 20.08. und am 21.08.13. Hier äußerte sich ein Herr Onnen, Architekt und Bauunternehmer. Er ist zwar sehr engagiert beim Aufbau der Stadt,aber seine Äußerungen zu den Kleingärtnern sind arg beleidigend. Er bezichnet uns Kleingärtner als "Krücke der Industrialisierung". Ich und auch einige anderen Kleingärtner haben zu diesem Artikel Stellung genommen, aber keine wurden bisher von der Presse veröffentlicht.Es herrscht Stillschweigen..................und das in einem Land der "Pressefreiheit".............Vielleicht setzen Sie sich mal mit der Gartenpartei in Verbindung. Dieses Phänonem, das Kleingärtenflächen in Bauland umgewandelt werden breitet sich sicherlich weiter aus.
Mit freundlichen Grüßen

Barbara Przybilla

(5) Roland Zander
Tue, 3 September 2013 19:39:11 +0000
url  email

Bitte mal lesen .. www.magdeburger-gartenpartei.de LG Roland Zander

(4) Dreßler
Wed, 14 August 2013 22:00:15 +0000
email

Ich suche einen kleinen Garten,möglichst nicht Hanglage.MfG C.Dreßler

(3) Jens Kirsch
Fri, 21 June 2013 21:16:12 +0000
email

Hallo,
auf der Homepage von den Gartenfreunden Jena e.V gibt es interessante
Gartentipps für jeden Monat. Ich finde das würde unserer Homepage auch gut stehen.
Das macht natürlich viel Arbeit. Ich würde mich gerne an der Gestaltung unserer Seite
beteiligen. Meine E-Mail Adresse ist bekannt.
Gärtnerische Grüße
Jens Kirsch Gnr. 7