Termine

Termine Vorstandssitzungen mit Anlagenleiter:

09.07.2020   //  Distelschänke
06.08.2020   //   10.09.2020   //  Distelschänke
08.10.2020   //   19.11.2020   //  Distelschänke
 
Die Sitzungen beginnen jeweils 18.30 Uhr unter Auflagen bezüglich Corona
(Maske & Abstand).
*Mitglieder bzw. Gäste mit einem Anliegen an den Vorstand sind zu den Vorstandssitzungen herzlich willkommen.
*Garteninteressenten melden sich bitte ausschliesslich per Email an.
 
Vereinsfeste/Veranstaltungen:
 
???                       Mitgliederversammlung KGV am Jenzig
 
– aufgrund der aktuellen Situation finden derzeit keine Versammlungen und Vereinsfeste statt. Das Wenigenjenaer Sommerfest am Camsdorfer Ufer wurde ebenfalls durch die Veranstalter abgesagt.
 

(Änderungen sind vorbehalten)


Termine für Wasser/ Strom:

Ansprechpartner für Fragen zu Wasser & Strom ist immer die jeweilige Interessengemeinschaft, nicht der Kleingartenverein.

Mit dem Abschluß des Pachtvertrages habt Ihr die Kontaktdaten Eurer Interessengemeinschaft erhalten. Änderungen dazu erfolgen an den Haupttoren Eurer Anlage.

Das Wasserabstellen 2020 erfolgt voraussichtlich Mitte/Ende Oktober, das Anstellen je nach Aushang im März/April (je nach Witterung).

Die genauen Termine für Wasser/ Strom werden von den jeweiligen Interessengemeinschaften an den Haupt-Toren ausgehängt.

Bitte informiert Euch eigenständig über die Termine.

Bei Wasser & Strom ist Eure Anwesenheit erforderlich bzw. sollte der Zugang zu den Uhren ermöglicht werden.

Eure Anwesenheit ist beim Anstellen des Wassers zwingend erfolderlich, um im Falle einer Havarie sofort reagieren zu können!

Ist die Wasseruhr defekt bzw. das Eichdatum abgelaufen, sollte diese eigenständig vom Pächter vor dem Anstellen gegen eine neue Uhr mit gültigem Eichdatum ersetzt werden. Wenn keine neue Uhr verbaut wurde bzw. der Pächter oder ein vertrauter Vertreter nicht anwesend ist, kann das Wasser in der kompletten Teilanlage nicht angestellt werden.

Beim Wasserabstellen im Herbst müssen die Leitungen in jedem Garten von Pächter selbst entleert werden, um Frostschäden zu vermeiden, die Uhren selbst ausgebaut bzw. winterfest verpackt werden.

Vielen Dank 🙂


 

 

zurück zum Seitenanfang